Gemeinde

Auf welche Dinge würden Sie bei einer Gemeinde am meisten achten, die Sie besuchen wollten? Diese Frage stellten wir
bei unserer Online-Umfrage. Die meisten der Befragten (fast 70%) haben geantwortet: „Freundliche Aufnahme”.
 
Auch während Corona-Beschränkungen wollen wir so viel wie möglich Gemeindeleben möglich machen. Diese ändern sich regelmäßig, hier erfahren Sie den aktuellen Stand.
 
Zu einer missionarischen Gemeinde gehört gewiss auch dazu, das Kirchengebäude zu verlassen und Menschen dort zu begegnen, wo sie leben. Es gehört aber auch dazu, die Menschen, die zu uns kommen, willkommen zu heißen und ihnen den Start in unserer Gemeinde zu erleichtern.
Mit dem Begrüßungsteam vor und nach den Gottesdiensten bieten wir Ihnen einen ersten Ansprechpartner für Ihre Interessen und Bedürfnisse.

 

Denn …

Glaube muss Spaß und Freude machen. Deshalb ist es schön, mit anderen Menschen eine Gemeinschaft zu bilden, die tragfähig und offen ist. Als Erlöste darf man uns die Osterfreude anmerken.

Feste und Feiern tragen das ihre dazu bei und sind wichtig im Leben unserer Gemeinde. Gleichzeitig gilt es auch, Orte zu schaffen, an denen wir unseren Glauben miteinander erleben und teilen.

Kinder und Erwachsene, Frauen und Männer, Alte und Junge, es gibt Gruppierungen für viele verschiedene Interessen.

Auf alle Fälle gilt: Wir  freuen uns über neue Gesichter in unserer Gemeinde.
 
Hier wollen wir einen Überblick über die Gruppierungen der Gemeinde geben und die Möglichkeit direkt Kontakt zu der jeweiligen Gruppe aufzunehmen. Die Termine im Detail finden Sie im Wegbegleiter oder im Online Kalender. Auch unser Pfarrbüro gibt Ihnen gerne weitere Auskunft.


Aktuelle Beiträge

Schöne Ferien

Mit Beginn der Sommerferien sind auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub. Mit guter Planung und Dank ehrenamtlicher Hilfe finden weiterhin die wichtigen Dienste in unseren Gemeinden statt.
Bitte beachten Sie die Schließtage des Pfarrbüros und reduzierte Gottesdienste.

weiter…

GKGR verabschiedet Pastoralkonzept

Im Zeichen großer bevorstehender Aufgaben für die zukünftige Entwicklung der beiden Gemeinden wurde die Formulierung eines Pastoralkonzepts unerlässlich. Eine „Vordenkergruppe“ des Gesamtkirchengemeinderats hat ein Konzept für die Gesamtkirchengemeinde erarbeitet, das im Juni 2021 vom GKGR verabschiedet wurde. Grundlage für das Pastoralkonzepts war zunächst eine kritische und ehrliche Bestandaufnahme in beiden…

weiter…

Martin Uhl wird neuer Leitender Pfarrer unserer GKG

Wir freuen uns sehr, dass die Zeit der Vakanz für die Gesamtkirchengemeinde St. Hedwig und St. Ulrich bald enden wird. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat die Stelle des Leitenden Pfarrers Herrn Pfarrer Martin Uhl, derzeit Pfarrer in Wurmlingen, Wendelsheim, Oberndorf, Altingen, Poltringen und Entringen, übertragen. Einen Termin für die Investitur…

weiter…

Firmung 2021 – schön war`s

Schon die Firmvorbereitung war etwas ganz Besonderes: sämtliche Einheiten fanden online als Videokonferenz statt. Nach Lobpreisliedern und einem Impuls zum Thema – entweder als Film der Jugendalphakurse, oder als Powerpoint-  ging es in die Breakoutrooms und die Kleingruppen arbeiteten am jeweiligen Thema weiter, kamen ins Gespräch und tauschten sich aus.…

weiter…

Ökumenische Exerzitien im Alltag

„Erfülle uns mit deiner Kraft!“ Auch in diesem Jahr nutzen wir die Zeit zwischen Ostern und Pfingsten dazu, Exerzitien im Alltag zu erleben. Die vierwöchige geistliche Abenteuerreise hat das Thema: „Erfülle uns mit deiner Kraft!“ Tägliche Impulse ermöglichen neue geistliche Entdeckungen im eigenen Alltag. Fünf Gruppenabende bieten Raum für Austausch…

weiter…

Vielen Dank für über 100 Jahre Ehrenamt

Gemeinsam haben sie mehr als 100 Jahre Ehrenamt geleistet in St. Hedwig als Lektorinnen, Kommunionhelferinnen, bei der Gestaltung des Blumenschmucks, als Unterstützung beim Deutsch lernen und vielem mehr. Mit Frau Sauter, Frau Dessoff und Frau Sonntag verabschieden sich drei wohlverdiente Mitarbeiterinnen aus dem aktiven Dienst in unserer Gemeinde. Im Gottesdienst…

weiter…

Organist/in und Chorleiter/in gesucht

Leider wird uns Frau Eisele zum Jahresende verlassen und wir suchen eine neue Organistin oder Organisten und eine Chorleitung für den Kirchenchor St. Hedwig und den Kinderchor. Dies kann kombiniert werden mit der Leitung der Männerschola. An den Weihnachtsfeiertagen werden wir Frau Eiseles Orgelspiel zum Glück noch genießen können. Wir…

weiter…

Anmeldung zur Krippenfeier am Heiligabend in St. Hedwig

Herzliche Einladung zu den Krippenfeier um 14:00 Uhr in unserer Kirche St. Hedwig. Die Krippenfeier um 16 Uhr ist ausgebucht. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es leider während der beiden Gottesdienste kein Krippenspiel geben. Somit werden die beiden Krippenfeiern in diesem Jahr ganz anders. Wir versprechen, es wird eine schöne Einstimmung…

weiter…

Gib dem Advent eine Chance!

Advent- warten – erwarten Advent ist eine Zeit, in der wir mit unseren Sehnsüchten in Berührung kommen können. Anregungen, die Adventszeit zu gestalten, finden sie an zwei Ständen und können diese kostenlos mitnehmen: an den Adventssamstagen von 10:00- 13:00 Uhr in Möhringen beim evangelischen Gemeindehaus an der Martinskirche im Fasanenhof…

weiter…

Weihnachtspäckchen für das Caritaszentrum im Bahnhof Möhringen

Auch in diesem Jahr bitten wir Sie um Weihnachtsgeschenkpakete für Klientinnen und Klienten des Caritaszentrums im Bahnhof Möhringen. Gerade in diesen Pandemiezeiten sind die Geschenkpakete ein wichtiges Zeichen für die Menschen des Caritaszentrums, dass wir von der Kirchengemeinde St. Hedwig an sie denken. Was Sie in die Päckchen packen, ist…

weiter…