Willkommen in unserer Gemeinde

Auf welche Dinge würden Sie bei einer Gemeinde am meisten achten, die Sie besuchen wollten? Diese Frage stellten wir
bei unserer Online-Umfrage. Die meisten der Befragten (fast 70%) haben geantwortet: „Freundliche Aufnahme”.
Zu einer missionarischen Gemeinde gehört gewiss auch dazu, das Kirchengebäude zu verlassen und Menschen dort zu begegnen, wo sie leben. Es gehört aber auch dazu, die Menschen, die zu uns kommen, willkommen zu heißen und ihnen den Start in unserer Gemeinde zu erleichtern.
Mit dem Begrüßungsteam vor und nach den Gottesdiensten bieten wir Ihnen einen ersten Ansprechpartner für Ihre Interessen und Bedürfnisse.

Denn …

Glaube muss Spaß und Freude machen. Deshalb ist es schön, mit anderen Menschen eine Gemeinschaft zu bilden, die tragfähig und offen ist. Als Erlöste darf man uns die Osterfreude anmerken.

Feste und Feiern tragen das ihre dazu bei und sind wichtig im Leben unserer Gemeinde. Gleichzeitig gilt es auch, Orte zu schaffen, an denen wir unseren Glauben miteinander erleben und teilen.

Kinder und Erwachsene, Frauen und Männer, Alte und Junge, es gibt Gruppierungen für viele verschiedene Interessen.

Auf alle Fälle gilt: Wir  freuen uns über neue Gesichter in unserer Gemeinde.
Hier wollen wir einen Überblick über die Gruppierungen der Gemeinde geben und die Möglichkeit direkt Kontakt zu der jeweiligen Gruppe aufzunehmen. Die Termine im Detail finden Sie im Wegbegleiter oder im Online Kalender. Auch unser Pfarrbüro gibt Ihnen gerne weitere Auskunft.

Aktuelle Beiträge

Sammelstelle für alte Handys

Millionen von alten Handys liegen nutzlos in unseren Schubladen herum. Dabei enthalten sie wertvolle Rohstoffe, die recycelt werden können. Unsere Kirchengemeinde ist nun Sammelstelle der Handy-Sammel-Aktion von “Missio hilft”. Alte Handys werden recycelt und fachgerecht entsorgt. Der Erlös kommt Familien in der DR Kongo zugute. Die Internetseite von Missio gibt…

weiter…

Der nächste MISSION POSSIBLE-Kurs startet am 13.9.2019

Wenn Sie Ihren Glauben an Gott als etwas wertvolles und beglückendes erfahren, wollen Sie diesen Glauben vielleicht weitergeben.  Aber oft hört man: „Über Religion spricht man nicht. Religion ist Privatsache.“ Dieser Meinung sind wir nicht. Wir wollen den Schatz, den wir mit Jesus Christus gefunden haben, weitergeben. Wie geht das?…

weiter…

Fronleichnam 20.6.2019 in St. Hedwig

Nachdem wir bei strahlendem Sonnenschein im Garten des Kinderhauses am Mittwoch alles für das Gemeindefest aufbauten, schauten wir am Morgen des Fronleichnamfestes mit bangen Blicken in den Himmel, aber unsere Gebete wurden erhört und es regnete nur am frühen Morgen. So konnten ca. 280 -300 Gläubige am Hochamt im Spitalhof…

weiter…

macht Arbeit SINN? | Erfahrungsaustausch am 2. Juli

Die Erwerbsarbeit macht einen großen Anteil unserer Lebenszeit aus. Arbeiten wir nur noch, um Geld zu verdienen oder empfinden wir unsere Arbeit auch als sinnvolle Tätigkeit? Wir laden Sie herzlich zu einem Erfahrungsaustausch ein zum Thema: macht Arbeit Sinn? Dabei kann jede und jeder zu Wort kommen. Es geht nicht…

weiter…

Fronleichnam in St. Hedwig – Helferliste Gemeindefest

Wie jedes Jahr findet an Fronleichnam, dem 20.Juni 2019, der Gottesdienst von St. Hedwig im Spitalhof mit Prozession zur Kirche statt, und anschließend feiern wir unser Gemeindefest im Pfarrgarten mit musikalischer Umrahmung durch den Musikverein Möhringen. Für dieses Fest brauchen wir Ihre tatkräftige Mithilfe. Bitte tragen Sie sich hierfür in…

weiter…

Orgelwein ist jetzt erhältlich

Ab sofort können Sie unseren leckeren Orgelwein erwerben und damit sich etwas Gutes tun und unser Orgelprojekt unterstützen. Das renommierte Weingut Weegmüller aus Neustadt (Pfalz) hat für uns eine Spezialedition ihres trockenen Rieslings vom Ausnahmejahrgang 2018 abgefüllt. Der 6er Karton kostet 59,00 €. Der Reinerlös fließt in das Orgelprojekt. Gibt…

weiter…

Pesachmahl am 17. April 2019, 19:00 Uhr

Am Abend vor seinem Tod feierte unser Herr mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl. Dies tat er in der Form des Pesachmahles, dessen Bedeutung er erweiterte und vertiefte. Die Juden feiern das Pesachmahl als Erinnerung an die Befreiung aus der Knechtschaft in Ägypten. Für uns ist die Eucharistie das Mahl…

weiter…

Morgenlob in der Fastenzeit

Christen aller Konfessionen sind eingeladen, werktags in der Fastenzeit von Aschermittwoch (6. März) bis Gründonnerstag (18. April), mit uns das Morgenlob zu beten. Dank, Bitten und Lob darbringen, weltumspannend sich mit anderen Christen im Gebet verbinden. Wenn wir mit vereinten Stimmen den Lobpreis Gottes singen, dann verbinden wir uns mit…

weiter…

Radio-Live-Übertragung unseres Gottesdienstes am 17.2. | Vorstellung unserer Gemeinde zum Nachhören

Der Sonntagsgottesdienst am 17.02.2019 um 10:00 Uhr in der Kirche Sankt Hedwig wird bundesweit live von Radio Horeb ausgestrahlt. Zelebrant ist Pfarrer Dr. Heiko Merkelbach. Seien Sie herzlich eingeladen, dem Übertragungsteam über die Schulter zu schauen, Radio Horeb kennen zu lernen und mitzusingen, mitzufeiern und mitzubeten. Schon am Donnerstag, dem…

weiter…

Stellenanzeige: Gesucht wird ein/e Pfarramtsekretär/in

Für unsere Gesamtkirchengemeinde St. Hedwig & Ulrich suchen wir für das Pfarrbüro mit den Standorten St. Hedwig in Stuttgart-Möhringen und St. Ulrich in Stuttgart-Fasanenhof zum 15.03.2019 oder später eine/n Pfarramtsekretär/in 10 Wochenstunden, unbefristet,vorzugsweise Mittwoch bis Freitag vormittags Folgende Aufgaben sind im Einzelnen wahrzunehmen: Empfang Telefondienst und Schriftverkehr Organisations- und Verwaltungsarbeit…

weiter…

ConnectGroup – eine Gruppe für Menschen, die mehr suchen

Über den Glauben reden, das ist das zentrale Anliegen der ConnectGroup, einer offenen Gruppe, die sich seit ein einigen Wochen in einem 14-tägigen Rhythmus zum Lobpreis und Anbetung vor dem Allerheiligsten trifft.  Nach dem Einstieg in der Kapelle folgt ein kleines Essen im Hedwigsaal. Anschließend beschäftigen wir uns mit einer…

weiter…

MISSION POSSIBLE | Ein Liebesbrief von Gott am Valentinstag

Seit Mitte November sind 24 Christinnen und Christen aus unserer Gesamtkirchengemeinde und darüber hinaus im Kurs MISSION POSSIBLE unterwegs. Wir haben uns Gedanken gemacht, warum Mission heute nach wie vor notwendig ist und auf welche Weise sie geschehen kann. Wir haben uns mit der Missionsvergangenheit beschäftigt und damit, wovon wir…

weiter…

Digitale Leihradios mit Radio Horeb-Taste im Pfarrbüro erhältlich

Leihradios stehen ab sofort Interessierten unserer Gesamtkirchengemeinde kostenlos zur Verfügung. Um den Einstieg in die neue digitale Radiotechnik einfach zu ermöglichen, haben die leicht zu bedienenden Digitalradio-Geräte eine vorinstallierte blaue „Radio-Horeb-Taste“.   Sie können mit den Leihgeräten für einige Wochen das vielfältige Programm dieses katholischen Radiosenders kennenlernen. Zusätzlich zu den…

weiter…

Exerzitien im Alltag

„Die Sehnsucht ist der Anfang von allem“ Nelly Sachs In der Fastenzeit haben Sie wieder die Möglichkeit sich auf den Weg zu machen und Spuren von Gottes Wirken in Ihrem Leben zu entdecken. In diesem Kurs wollen wir versuchen einigen unserer Sehnsüchte nachzuspüren: Sehnsucht nach Kraft Sehnsucht nach Sicherheit Sehnsucht…

weiter…