Woche der Berufung vom 23. Juni – 2. Juli 2017

Am 27.6.1992 wurde unser Pfarrer, Regionaldekan Dr. Heiko Merkelbach, zum Priester geweiht. In diesem Jahr jährt sich sein Weihetag zum 25. mal, und wir dürfen mit ihm sein Silbernes Weihejubiläum feiern.

Aus diesem Anlass begehen wir als Vorbereitung und zur inneren Einstimmung eine Woche der Berufung.

 

  • Dienstag, 27.6.2017, 20:00 Uhr, Jugendwohnung
    Meiner Berufung auf der Spur – Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene
    Berufung – nur was für Geistliche und Ordensleute? Nein, jeder Mensch ist berufen. Gott möchte, dass wir glücklich und froh in unserem Leben werden. So ruft er jeden zu einem Leben in Fülle. An diesem Abend werden wir in verschiedenen Workshops versuchen, unserer Berufung auf die Spur zu kommen. Was hat Gott mit mir vor? Was will er von mir? Wie werde ich glücklich? Herzliche Einladung! Macht euch auf einen spannenden Abend gefasst.

 

  • Donnerstag, 29.6.2017, 20:00 Uhr, Hedwigsaal
    Brauchen wir noch Priester? – Priesterlicher Dienst zwischen Gott und den Menschen, Vortrag von Prof. P. Dr. George Augustin SAC

    „Ohne Priester könnte die Kirche vor allem jenen grundlegenden Gehorsam nicht leben, der die eigentliche Mitte ihrer Existenz und ihrer Sendung in der Geschichte bildet: den Gehorsam gegenüber dem Gebot Jesu „Darum geht zu allen Völkern … und lehrt sie“ (Mt 28,19) und Tut dies zu meinem Gedächtnis“ (Lk 22)19; vgl. 1 Kor 11,24).“ So schrieb der Hl. Johannes Paul II. 1992. Zugleich müssen wir feststellen, dass immer weniger Priester für immer mehr Gemeinden zuständig sind. Die Strukturen verändern sich nur wenig. Wäre es eine Möglichkeit, die Priester einfach durch andere Berufsgruppen zu ersetzen? P. George wird sich an diesem Abend mit diesem Thema auseinandersetzen. Dabei wird er auch der Frage nachgehen, was sich ändern muss, damit das priesterliche Amt noch in Zukunft lebbar und attraktiv ist.

  • Freitag, 30.6.2017, 20:00 Uhr, St. Hedwig
    Believe and Pray – Jugendvesper | unsere Band spielt

    Mit Psalmen, Stille, Impulse und Texten aus der Bibel beschließen wir den Tag und finden Ruhe bei Gott. Gleichzeitig beten wir ihn an, der uns unser Leben geschenkt hat und immer wieder so viel Gutes tut.

  • Samstag, 1.7.2017, 18:00 Uhr , St. Hedwig
    Feierliche Vesper und Eucharistische Anbetung | Predigt: Regionaldekan Dr. Heiko Merkelbach

  • Sonntag, 2.7.2017, 10:00 Uhr, St. Hedwig
    Festgottesdienst in der Kirche St. Hedwig | Festpredigt: Prof. P. Dr. George Augustin SAC | Der Kirchenchor St. Hedwig singt die Missa in C („Große Orgelsolomesse“) KV 259 von W.A. Mozart | anschließender Stehempfang im Pfarrgarten

  • Sonntag, 2.7.2017, 19:00 Uhr, St. Hedwig
    colourful concert – Klassik bis Pop | Konzert der Hanke Brothers

    KLASSIK BIS POP.

    Ganz nach dem Motto „4 gewinnt!” haben sich die vier Hanke Brüder zusammen getan und schaffen mit ihrer außergewöhnlichen Besetzung ein Klangerlebnis der besonderen Art:

    Blockflöte, Viola, Tuba und Klavier. Klassik mal ganz anders!

     

    Von A. Vivaldi und S. Rachmaninoff bis A. Igudesman und J. Hanke.

    HANKE BROTHERS

    David Hanke | Blockflöte

    Lukas Hanke | Viola

    Jonathan Hanke | Klavier, Komposition

    Fabian Hanke | Violine, Tuba

    www.hankebrothers.de

    Herzliche Einladung zu diesem außergewöhnlichen Konzert, mit der wir die Jubiläumswoche abschließen werden. Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

     

     

Kommentare sind geschlossen