Drei Katechumenen zur Taufe zugelassen

Immer häufiger kommt es vor, dass Erwachsene Christ werden möchten. Eine erfreuliche Tatsache, der wir als Kirche natürlich entsprechen müssen. So muss zu den “klassischen” Katechesen der Eltern vor der Taufe ihrer Kinder, der Erstkommunion- und Firmkatechese eine Katechese (Glaubensunterricht) zur Tauf-, Firm- und Eucharistievorbereitung erwachsener Menschen stehen. Im Herbst 2016 startete der Alpha-Kurs in unserer Gemeinde. Wir betrachten diesen Kurs als ein Angebot für das gesamte Stadtdekanat. So meldeten sich auch zwei Taufbewerber aus Feuerbach an.

Am ersten Sonntag in den Hl. Vierzig Tagen, am 5. März 2017, konnte Regionaldekan Dr. Heiko Merkelbach die drei Katechumenen zur Taufe zulassen. Die drei Sakramente des Christwerdens, Taufe, Firmung und Eucharistie empfangen unsere Taufbewerber dann in der Osternacht in ihrer jeweiligen Heimatgemeinde.

Dekan Dr. Merkelbach fragt die Taufbewerber nach ihrer Bereitschaft, Christ zu werden

 

Das Alpha-Team, bestehend aus Franz-Xaver Friedel, Barbara Schorr und Felix Pritschow, bezeugt, dass die Katechumenen Fortschritte auf dem Weg des Glaubens gemacht haben und ein ernsthaftes Interesse haben, Christen zu werden

 

Segnung und Handauflegung

 

Kommentare sind geschlossen.