Betriebsausflug ins Mittelalter

Der Betriebsausflug ist für die Hauptamtlichen in unserer Gesamtkirchengemeinde immer einer der Höhepunkte im Jahr. In diesem Jahr fand er schon vor den Sommerferien statt und ging gleichsam ins Mittelalter. Die erste Station war das Schloss Schillingsfürst mit seiner Greifenwarte. Dort stand eine Schlossführung und eine Flugvorführung auf dem Programm. Greifvögel zum Greifen nahe. Als zweite Station stand das 17 km entfernte Rothenburg ob der Tauber auf dem Programm. Der Blick vom Rathausturm bereitete uns auf die Führung der Bastionen und Stadtmauern vor. Einige zog es dann noch in die Jakobuskirche mit dem berühmten Heilig-Blut-Altar von Tilmann Riemenschneider. Ein kleines spontanes Konzert ließ uns die beeidruckende Akkustik dieser gotischen Hallenkirche erleben. Heimgekehrt nach Möhringen könnten wir uns noch eine Erfrischen im Biergarten des „Anno“. Es war wieder mal ein schöner Tag in guter Atmosphäre, der die Gemeinschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärkte.

Kommentare sind geschlossen