Benefizkonzert der Rover

Langsam muss man darüber nachdenken, das Benefizkonzert in einen größeren Raum zu verlegen. Bis auf den letzten Platz war die Hedwigskapelle besetzt, als die Rover zu ihrem diesjährigen Benefizkonzert luden. Wieder stand ein sehr abwechslungsreiches Programm auf den ausgeteilten Zetteln. Dabei geht es nicht darum, dass die Vortragenden ein professionelles Niveau erreichen (obwohl Beachtliches zu Gehör kam), vielmehr lernen die jungen Menschen vor einem Publikum aufzutreten und auf das Ziel des Konzertes hin zu proben. Unterstützt wurden die Rover von Ibolya Verebics und Barbara Schorr. Die Besucher waren voll des Lobes und honorierten den Einsatz der Rover mit einer guten Spende zugunsten des Philippinenprojektes diesen Sommer. Dort errichten die ältesten der Pfadfinder ein „Klassenzimmer im Freien“, indem sie einen Teil des Schulhofes der Anahawa-Schule in Hinigaran überdachen, damit diese Fläche auch bei sengender Sonne und tropischen Regenschauern genutzt werden kann.

Wenn Sie das Philippinenprojekt unterstützen wollen, freuen sich die Rover über Ihre Spende auf das Konto der DPSG St. Hedwig, Möhringen

IBAN: DE12 6005 0101 0002 5809 13

Stichwort: Philippinen

Kommentare sind geschlossen