Sternsinger sammelten über 10.000 € für Kinder in Not

In den ersten Tagen des neuen Jahres waren wieder etliche Sternsingergruppen in unserer Gesamtkirchengemeinde unterwegs. Unter dem Motto: Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit sammelten sie 10.044,70 € für Kinder in der dritten Welt. Das Geld wird an das Kindermissonswerk in Aachen überwiesen. Unter www.sternsinger.de können Sie erfahren, welche Projekte mit Ihrem Geld unterstützt werden.

Zum ersten Mal gab es neben den vielen Kindergruppen auch eine Gruppe von “Großen”. Regionaldekan Dr. Heiko Merkelbach war am Nachmittag des 6. Januar mit einigen älteren Pfadfindern von Haus zu Haus unterwegs, um die Botschaft vom neugeborenen Christkind als Licht der Welt zu verkünden.

In St. Hedwig waren bis zu vier Gruppen vom 1.-6. Januar unterwegs, die 7.716,52 € gesammelt haben, in St. Ulrich waren zwei Gruppen am 6. Januar unterwegs und haben 2.328,18 € gesammelt. Im Namen der notleidenden Kinder danken wir allen Sternsingern und allen jugendlichen und erwachsenen Helfer, die sich nach Kräften engagiert haben, damit auch in diesem Jahr die Sternsingeraktion wieder ein voller Erfolg wurde.

Die Sternsinger in St. Ulrich

Kommentare sind geschlossen