St. Hedwig betet gemeinsam – Novene zum Heiligen Geist

In der Zeit zwischen Christi Himmelfahrt und dem Pfingstfest betet die Kirche mit der Pfingstnovene in besonderer Weise um den Hl. Geist.

„Sende aus deinen Geist, und das Antlitz der Erde wird neu.“

Wir treffen uns vom 21.Mai bis 30. Mai täglich von 20 Uhr bis 20:30 Uhr in der Kirche St. Hedwig und laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns zu beten.

“Als sie in die Stadt kamen, gingen sie in das Obergemach hinauf, wo sie nun ständig blieben:

Petrus und Johannes, Jakobus und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Simon, der Zelot, sowie Judas, der Sohn des Jakobus. Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und mit Maria, der Mutter Jesu, und mit seinen Brüdern.” (Apg. 1,13)

Weitere Informationen über die Pfingstnovene finden Sie in der Vorlage des Bistums Augsburg, die Sie hier als PDF finden.

GEBET zum HEILIGEN GEIST


(Dieses Gebet betete Papst JOHANNES PAUL II. täglich)


O HEILIGER GEIST,
Du Liebe des VATERS und des SOHNES:
Gib mir immer ein, was ich denken soll.
Gib mir ein, was und wie ich es sagen soll.
Gib mir ein, was ich verschweigen soll
und wie ich mich dabei verhalten soll.
Gib mir ein, was ich zur Ehre GOTTES
zum Wohl der Seelen
und zu meiner eigenen Heiligung tun soll.
HEILIGER GEIST,
Gib mir Verstand, um zu verstehen und zu erkennen.
Gib mir das Fassungsvermögen, um alles zu
behalten.
Lehre mich die Methoden und gib mir die
Fähigkeit, um immer wieder zu lernen.
Gib mir Scharfsinn, um richtig zu deuten und zu
unterscheiden.
Gib mir die Gnade, um wirkungsvoll zu sprechen.
HEILIGER GEIST,
Gib mir Zuversicht und Treffsicherheit am Beginn;
leite und führe mich bei der Ausführung
und schenke mir Vollkommenheit beim Beenden.
AMEN.

Kommentare sind geschlossen.