KGR Wahlen in St. Hedwig und St. Ulrich

Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinden,

am 22. März 2020 wählen unsere beiden Kirchengemeinden die neuen Kirchengemeinderäte (KGR).

Die KGR-Wahl am 22. März 2020 findet statt.

Die Wahl findet nur als Briefwahl statt.

Die Wahllokale werden nicht geöffnet.

Die Briefwahlunterlagen müssen am Wahlsonntag bis 16:00 Uhr im Briefkasten des Pfarrbüros eingegangen sein.

So lautet der Beschluss des Krisenstabes der Diözese Rottenburg-Stuttgart.


Welche Aufgaben hat der Kirchengemeinderat?
Der KGR ist ein wichtiges Gremium in unserer Gemeinde. Er trägt zusammen mit mir die Verantwortung für das Gemeindeleben und sorgt dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgabe als Trägerin der Seelsorge wahrnehmen kann.


Dabei werden uns in den kommenden Jahren sicher folgende Fragen umtreiben:

  • Welcher Auftrag leitet uns?
  • Welchen lokalen Herausforderungen stellen wir uns?
  • Wie kann das Evangelium an unserem Ort lebendig werden?
  • Wie können mehr Menschen mit Jesus Christus in Berührung kommen?
  • Mit wem arbeiten wir zusammen?


Der KGR ist auch ein Entscheidungsgremium. Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Dabei sollen selbstverständlich auch Anregungen und Wünsche aus der Gemeinde berücksichtigt werden.

Meine Bitte – Wählen Sie!

Jede Gemeinschaft lebt davon, dass sich Menschen in sie einbringen – Zeit, Energie, Ideen und Liebe. Vom Zuschauen allein funktioniert nichts. Ich bin sehr dankbar, dass viele Frauen und Männer bereit sind, in den nächsten fünf Jahren unsere Kirchengemeinde aktiv und verantwortlich mitzugestalten. Unterstützen Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten, indem Sie zur Wahl gehen oder per Briefwahl wählen.

Selbstverständlich freue ich mich, wenn Sie sich darüber hinaus in unserer Kirchengemeinde engagieren. Wenn viele Leute an vielen verschiedenen Orten viele Schritte in die gemeinsame Richtung unternehmen, dann kann das Reich Gottes wachsen. Dann wird eine Kirchengemeinde lebendig und zur Heimat für Jung und Alt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Pfarrer
Dr. Heiko Merkelbach

KGR Kandidaten St.Hedwig
KGR Kandidaten St.Ulrich

Informationen zur Wahl

Sie erhalten Ihre Unterlagen für die Wahl des Kirchengemeinderats per Post nach Hause:

  • die Kandidatenliste
  • die Wahlbenachrichtigung,
  • den Stimmzettel,
  • den Stimmzettelumschlag (gelb),
  • den Briefwahlumschlag (hellrot),
  • eine Wahlanleitung

Hier finden Sie alle Infos als .PDF:

Flyer St. Hedwig

Flyer St. Ulrich

Sie können in aller Ruhe zu Hause Ihren Stimmzettel ausfüllen, ganz unabhängig von der Öffnungszeit des Wahlraums in Ihrer Gemeinde.
Sollten Sie bis zum 15.3.2020 keine Unterlagen erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

So wählen Sie:

Stimmabgabe bei allgemeiner Briefwahl

Stecken Sie den ausgefüllten Stimmzettel in den gelben Stimmzettelumschlag und verschließen diesen. Füllen Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung die Versicherung zur Briefwahl aus und unterschreiben sie. Stecken Sie nun den Stimmzettelumschlag und die Wahlbenachrichtigung in den hellroten Briefwahlumschlag. Verschließen Sie den Briefwahlumschlag.
Sie können den Wahlbrief – je nach Eindruck im Briefmarkenfeld – frankiert oder unentgeltlich zur Post bringen oder im Pfarramt in den Briefkasten werfen.
Je Wähler darf nur ein Wahlbrief verwendet werden. Bitte stecken Sie nicht mehrere Stimmzettel in einen Umschlag.
Der Wahlbrief muss bis spätestens 22. März 2020, 16:00 Uhr im Pfarramt eingetroffen sein.

Kommentare sind geschlossen.