Benefizkonzert der Stiftung Pro St. Hedwig 29. Mai, 17.00 Uhr

Am Sonntag, 29. Mai, 17.00 Uhr ladet die Stiftung Pro St. Hedwig zu einem Benefizkonzert in die Kirche ein. Wir freuen uns, den weltbekannten Countertenor Matthias Rexroth bei uns zu Gast zu haben. Der Eintritt ist frei. Um Spenden an die Stiftung Pro St. Hedwig wird gebeten. Rexroth-Matthias-07 In Nürnberg geboren, studierte Matthias Rexroth in Karlsruhe, New York und an der Staatsoper Stuttgart. Mittlerweile ist er auf den großen Opernbühnen weltweit  zuhause und wird bei uns  mit verschiedenen Mariengesängen aufwarten. Er gewann als bisher einziger Altus mehrere bedeutende internationale Gesangswettbewerbe: den 37. Francesco-Vinas-Wettbewerb in Barcelona, wo er zudem als bester Countertenor ausgezeichnet wurde und den 19. Hans-Gabo-Belvedere Wettbewerb in Wien, bei dem er zusätzlich acht Sonderpreise überreicht bekam. Weltberühmt wurde er als Solist in der TV- und Rundfunkübertragung der h-Moll-Messe im Bach-Gedenkjahr 2000 mit dem Gewandhausorchester Leipzig. Ebenso war er in der “Johannes-Passion” sowie in Händels “Messias” beim Bachfest Leipzig zu erleben. Matthias Rexroth arbeitet regelmäßig mit dem Gewandhausorchester Leipzig und mit Thomaskantor Georg Christoph Biller zusammen. Seit dem Frühjahr 2014 leitet er die Meisterklasse an der Staatsoper Warschau. In den vergangenen Spielzeiten debütierte er u.a. an der Semperoper Dresden und sang an der Oper Frankfurt, zuletzt mit Händels “Julius Cäsar”, sowie mit dem Mittsommernachtstraum in Gelsenkirchen. Mit den Bamberger Symphonikern war er in der Matthäus-Passion sowie unter dem inzwischen verstorbenen Nikolaus Harnoncourt am Theater an der Wien in verschiedenen Händel-Opern zu erleben. Trotz seiner umfangreichen Konzertverpflichtungen konnten wir ihn für ein Konzert mit Marienliedern von Gounod, Bach, Mozart und anderen gewinnen.

Bilder vom Konzert:

160529-konzert-rexroth-45 160529-konzert-rexroth-54

 

 

 

 

Begleitet wurde er an der Orgel von Caroline Oestreich. 

Kommentare sind geschlossen.