Pesachmahl am MI, 01.04., um 19:00 Uhr in der Kapelle

130327 PaschamahlAuch in diesem Jahr feiern wir am Karmittwoch, dem 01. April, um 19:00 Uhr das Pesachmahl in unserer Kapelle.
Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Um den besonderen Rahmen dieser Feier nicht zu sprengen, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 25. März, im Pfarrbüro (pfarramt@hedwigundulrich.de , Tel: 719 86 60) an.
Jede(r) Teilnehmer(in) beteiligt sich mit € 17,00 an den Kosten.

Zum Hintergrund dieser Feier:

Am Abend vor seinem Tod feierte unser Herr mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl. Dies tat er in der Form des Pesachmahles, dessen Bedeutung er erweiterte und vertiefte.
Die Juden feiern das Pesachmahl als Erinnerung an die Befreiung aus der Knechtschaft in Ägypten. Für uns ist die Eucharistie das Mahl der Befreiung aus der Knechtschaft der Sünde und des Todes.
Wenn wir am Abend vor dem Gründonnerstag das Pesachmahl feiern, stellen wir uns als Christen in eine alte Tradition hinein.
Wir essen Lamm, Fruchtmus, Mazzen, Bitterkräuter und trinken Wein; auch lesen wir während dieses rituellen Mahles Texte vom Auszug und Lobpreisungen.

 

Kommentare sind geschlossen.