Palmsonntag, 29.03., um 9:30 Uhr an der Polizeistation in der Balinger Str.

Palmsonntag“Sie brachten den jungen Esel zu Jesus, legten ihre Kleider auf das Tier, und er setzte sich darauf.
Und viele breiteten ihre Kleider auf der Straße aus; andere rissen auf den Feldern Zweige von den Büschen ab streuten sie auf den Weg.
Die Leute, die vor ihm hergingen und die ihm folgten, riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn!” (Mk 11, 7-9)

Unser Hochamt am Palmsonntag, dem 29. März, beginnen wir um 9:30 Uhr (bitte beachten Sie den Beginn der Sommerzeit!) an der Polizeistation in der Balinger Straße. Unsere Männer-Schola wird singen.

Wie einst das Volk von Jerusalem Jesus zujubelte, so begleiten auch wir den Herrn und singen ihm Lieder.
Auf unserer Prozession in die Kirche, wo wir das Hochamt fortsetzen, wird uns auch ein Esel begleiten.

Bei schlechter Witterung beachten Sie bitte den Hinweis auf dieser Homepage oder hören den Anrufbeantworter im Pfarrbüro (Tel: 719 86 60) ab.

Kommentare sind geschlossen.